Anmeldung für TGT®-Trainer

Die Registrierung ist NUR lizenzierten TGT®-Trainern möglich und erlaubt NUR ihnen den Besuch des geschützten Trainer-Portals und seiner Unterseiten.

Vielen Dank für die Registrierung!

TGT®-Trainer trotzen dem Hochwasser und Regen

Ausbildungsmodul TGT® Reiten Basis in Bayern

 
 
 
 
 
 
Gut untergebracht fühlen sich die Teilnehmer der TGT® Trainerausbildung Reiten Basis auf der Reitanlage Wittibsmühle in Wang. Wunderschöne Gastboxen mit Paddocks, eine 60er Reithalle, nette Gastgeber und ein intensives TGT® Reitseminar  – alles perfekt. Wäre da nicht der Wettergott. Denn der hat es in diesem Juni nicht so gut mit den Süddeutschen gemeint: der Wasserspiegel der Amper, dem schönen Seitenarm der Isar, unweit der Reitanlage steigt täglich und das Wasser rückt verdächtig nah. Der Grundwasserspiegel ist längst auf Bodenniveau angestiegen.

Zahlreiche Hochwasserwarnungen für Bayern sind verkündet worden, die Radiosender berichten durchgehend über Strassensperren oder überflutete Regionen. Die Stadt Passau, Gebiete um Rosenheim, Chiemgau, Tegernsee und vor allem die Seitenflüsse der Donau überfluten ganze Stadtbereiche. Das Hotel 'Die Länd', indem die Kreinbergs und auch einige Teilnehmer des Kurses untergebracht sind, liegt direkt hinter einem Damm, hinter dem die Isar auf wenige Meter unterhalb der Dammgrenze angestiegen ist. Die Dämme wurden beim letzten großen Hochwasser 2005 erneuert, so dass die Hotelinhaber guter Hoffnung sind. Der Scheitelstand des Wassers wird heute vormittag erwartet.

„Es regnete in Bayern in den letzten vier Tagen so viel wie sonst in sechs Monaten“, so die Informationen im Radiosender Antenne Bayern. Die Böden können keine Feuchtigkeit mehr aufnehmen, was man auch auf den Weiden der Reitanlage Wittibsmühle sehen kann: aus kleine Pfützen wurden Seen, die sich nun bis zu den Stallungen ziehen.

Neben den Aussichten nach Seminarende auf reißende Flüsse, die auch Dreck und größere Stämme mit sich tragen, konzentrieren sich die Reiter bei gewohntem Regenprasseln auf das Hallendach auf die TGT® Übungen Reiten Basis im Sattel. Gute Fortschritte sind schon in den ersten zwei Tagen zu sehen und Peter Kreinberg freut sich auf die kommenden Seminartage, an denen er nochmal ganz individuell mit den Reitern der Gruppe arbeiten kann.

Für das Wetter gibt es Hoffnung: ab Mittwoch soll das Hoch 'Sabine' für Sonnenschein und 22 Grad sorgen. Hoffen wir, dass es eintrifft und alle TGT®-Trainer und Pferde für die letzten Kurstage bereichert.

Artikel zum Isar-Hochstand lesen Sie im Merkur.

TGT® info

 

 


TGT® NEWSFLASH