Anmeldung für TGT®-Trainer

Die Registrierung ist NUR lizenzierten TGT®-Trainern möglich und erlaubt NUR ihnen den Besuch des geschützten Trainer-Portals und seiner Unterseiten.

Vielen Dank für die Registrierung!

Erfolgreich auf der Equitana: TGT® & Peter Kreinberg

Equitana der Superlative

 

Im Galopp zieht der Hannoveraner Wallach die große
Uelzener-Plane und bleibt dabei leicht und willig. Ein
Merkmal, das alle Pferde von Peter Kreinberg aufweisen.
Hier im großen Schau-Ring stellt er das Thema 'Verstehe
dein Pferd' vor.

 
Neben Peter Kreinberg sind Dr. Britta Schöffmann und 
Eckardt Meyners mit im Referenten-Team 'Verstehe dein
Pferd', präsentiert von den Uelzener Versicherungen.
 
Am 'Standpunkt Pferd' in Halle 2 vor der Talk-Runde: (v.l.:
P. Hermann, Heide Kröber, P. Kreinberg, M. Plewa, F. Schwarz.
 
TGT®-Traininnen standen den Besuchern stets für Fragen rund
um TGT® zur Verfügung - an den Vorführring und am Stand.

Am Thementag 'Fahren' stellte Peter Kreinberg seinen Wallach
im Siltec-Geschirr vor und erläuterte die Schritte zum Fahren
vom Boden aus.

 
Rika u. Peter Kreinberg sowie TGT®-Trainerin Christiane Knittel.
Peter Kreinberb im Film-Interview mit einer langjährigen
Bekannten: Fotografin Gabiele Boiselle.
 
Am Horsemanhip Pavillon der Equitana waren folgende TGT®-Trainer vertreten: Ramona Westphal, Anja Dhein, Stephanie Hofmann, Catharina Bach, Tanja Böttger, Claudia Sperrhake und Michelle Becher (leider können wir aus Platzgründen nicht alle zeigen). 

So oder ähnlich könnte man Deutschlands größte Pferdemesse in diesem Jahr bezeichnen. Besucherzuwächse und sehr zufriedene Aussteller zeigen, dass die Reiterszene nach wie vor voranschreitet und beriet ist, in Wissen und Ausrüstung zu investieren. Zahlreiche Vorführungen in den großen und kleinen Ringen mit Zirzensik, Freiheitsdressur, Working Equitation, Barockem, Horsemanship oder Dressur machten auch deutlich, dass die Fachkompetenzen in der Freizeitreiterwelt in den letzten zehn Jahr zugenommen hat und ein vielfältiiges reiterliches Angebot vorhanden ist. Es scheint, als wäre für jeden etwas dabei. Peter Kreinberg beeindruckte wieder einmal das Publikum durch seine leichte und lockere Reitweise, die auf den Pfeilern systematischer Ausbildung von Mensch und Pferd basiert. Ganz gleich mit welchem Pferd er über die letzten 35 Jahre zu sehen war: alle zeigen ein waches Auge, mitdenkendes Wesen und die Bereitschaft, zusammen mit dem Reiter zu agieren - und zwar mit Leichtigkeit.

Präsentiert von den Uelzener Versicherungen im Schauring:
Dr. Britta Schöffmann, Eckardt Meyners und Peter Kreinberg

„Verstehe Dein Pferd heißt diese Veranstaltung – ich denke, das haben wir alle im Sinn“, begrüßte Peter Kreinberg das Publikum in Halle 6 am ersten Samstag. Zusammen mit der Grand Prix-Ausbilderin Dr. Britta Schöffmann und dem Sportwissenschaftler Eckart Meyners, Experte für Bewegungslehre, setzte Peter Kreinberg eine Initiative der Uelzener Versicherungen um: „Versteh Dein Pferd!“ Eindrucksvoll demonstrierten die drei Referenten, welche Aspekte in Umgang, Ausbildung und reiterlichen Fertigkeiten notwendig sind, um mit dem Pferd zu kommunizieren und Unfälle durch Missverständnisse zu vermeiden. Wenn das Vertrauen stimmt, dann kann man als Reiter auch schon mal einen fliegenden Teppich hinter sich her ziehen, ohne dass die Pferde sich davon groß tangieren lassen." Mit seinem Hannoveraner Wallach 'Likotos Gentle Boy', der das erste Mal auf der Equitana war, zeigte Peter Kreinberg die Vielseitigkeit seiner Ausbildungs-Methode, die unabhängig von Rasse oder Reitweise ein Fundament für feines und effektives Reiten legt.

TGT®-Trainer am Stand

Zahlreiche TGT®-Trainer gaben am Stand von Peter und Rika Kreinberg interssierten Besuchern antworten auf ihre Fragen rund um die TGT®-Ausbildung, Seminare, Sattelberatung oder Western-Dressage Demos. Zudem gaben sie bekannten und neuen Schülern Informationen und informierten über ihre eigenen, regionalen TGT®-Angebote.

In Halle 7, der Westernhalle, feierte der Equitana Horsemanship-Pavillon Premiere. Dieser wies allerdings weniger Aussteller vor, als zu Beginn gedacht. TGT®-Trainer Reiten oder Premium Trainer waren hier täglich an einem Standplatz vertreten und je nach Thementag füllte sich die Halle 7. An einigen Tagen war die Westernhalle eher weniger besucht. Hier bot sich für Besucher, die nicht hauptsächlich zum Einkaufen kamen, die Chance, sich einmal ausführlich und in Ruhe über Ausbildungsthemen zu informieren.

Folgende TGT®-Trainer waren am Messstand TGT® aktiv:
Christiane Knittel, Claudia Sperrhake, Michelle Becher, Daniela Dücker, Vera Klüwer, Sabine Scheel, Anja Dhein, Stefanie Frings, Julia Schwehn, Yvonne Rommerskirchen, Sabrina Schutti, Tanja Böttger, Petra Emmerich, Ulrike Neukäter, Marion Großfeldt, Birte Hertrich und Judith Rosen.

PK-Sattelberater - große Nachfrage an PK-Westernsätteln

Seit über 30 Jahren wird in einer Qualitätssattlerei in den USA die Peter Kreinberg-Sattelserie gefertig. Die Sattelbäume der PK-Sattelserie werden nach Peter Kreinbergs Vorstellungen extra für ihn in den USA gefertig. Die harmonische Ausführung der Bäume und Lederarbeiten konnten sich Interssierte am Stand PK & TGT® in Halle 2 anschauen und auch 'probesitzen'.

Da eine PK-Sattelanpassung am Pferd im Stand, in der Bewegung und auch mit dem Reiter beurteilt wird, ergaben sich viele Termine, die von PK-Sattelberatern und von Rika Kreinberg im Nachgang der Messe wahrgenommen werden.

Neben seinen eigenen Auftritten mit 'Likotos Gentle Boy' war Peter Kreinberg auch mit Fachthemen im Ring 'Mein Pferd' und im 'Cavallo-Ring' vertreten. Im Namen des Kosmos-Verlages und im Rahmen 'Verstehe dein Pferd' präsentierte er seine 'Hilfengebung für feiner Reiten - Step by Step'.

Am 'Standpunkt. Pferd.', einer Initiative von SRS und Heide Kröber, gab Peter Kreinberg drei mal in einer Talkrunde sein Fachwissen und seine Erfahrungen zu verschiedenen Themen preis.

"Die Messe war sehr gelungen. Für uns ist die Equitana nicht nur eine Plattform, auf der man seine Herangehensweise an lernende Reiter und deren Pferde darstellt, sondern auch immer ein Fühler dafür, welche Trends gerade im Kommen sind, welche Rassen oder Reitweisen sich vermehrt verbreiten. Zudem sieht man hier deutlich, vor allem in den Abreitebereichen, ob die Darsteller pferdegerechter ausbilden. Und dies hat sich im Messebereich in den letzten zehn Jahren Gott sei dank etwas verbessert", resümiert Peter Kreinberg, der seit 35 Jahren auf den gleichen Trend setzt: systematische, dem Pferd angepasste Ausbildung, die die Vorteile der Gebrauchsreitweise und der Dressur kombiniert ,und sie in leichten Stellvertereterübungen für Freizeitreiter und deren Pferde verfügbar macht.

Wir freuen uns auf die nächste Equitana in zwei Jahren!

Peter und Rika Kreinberg

Weitere Fotos von der Messe finden Sie hier!

Informationen zur TGT-Methode hier.

Nachbericht der Equitana 2013 mit Honigmilch hier.

TGT® info

 

 


TGT® NEWSFLASH