top of page

Schieben, Stützen, Raumgriff – Hinterhandaktivität entwickeln.

Reitseminar mit Peter Kreinberg in Kirchberg



Nachbericht | Seminar mit Peter Kreinberg auf der Reitanlage von Alexandra Stegmaier in Baden-Württemberg


Wer wünscht sich das nicht: ein Pferd, das leichtfüßig, locker und mit Raumgriff vorangeht, sich aber ebenso leicht wieder in versammelnde Aufgaben zurückführen lässt – für sportliche Zwecke und/oder zur Gesunderhaltung? Um diese gymnastizierenden Grundlagen biomechanisch fördernd mit dem Pferd zu erarbeiten, bedarf es einer soliden und niveauvollen Basisarbeit. Und für diese ist Peter Kreinberg bekannt.


Auf dem Reitseminar in Kirchberg an der Jagst auf der Reitanlage von TGT®-Trainerin Alexandra Stegmeier konnten die Reiterinnen und Reiter dank seines detaillierten Unterrichts genau diese Reitqualitäten erarbeiten.


Trotz der unterschiedlichen Reitweisen und der verschiedenen Pferderassen, gelang es allen, die Stützphasen, die Schubphasen sowie die Pendelphasen ihrer Pferde bewusst und akkurat zu fühlen und durch feine Hilfen zu beeinflussen.


In der Pendelphase soll das Pferd lernen, mehr Raumgriff zu entwickeln, in der Stemmphase kann es zu mehr Schub über das Hinterbein animiert werden und in der Stützphase zu mehr Lastaufnahme und somit auch zur Kraftentwicklung. Ein „Durchlässiges“ Pferd ist immer Ziel in Peter Kreinbergs Ausbildungs-Konzept.


Der erfahrene Ausbilder, der mehrfach im Jahr auf der Reitanlage in Baden-Württemberg Seminare gibt, weiß aus langjähriger Erfahrung: es ist der Mensch im Sattel, der sein eigenes Körperbewusstsein hin zu einer gezielten Hilfengebung optimieren muss; nur dann kann er das Pferd in diesem Prozess helfend unterstützen.


Durch den detaillierten Unterricht des Profis konnten die Reiterinnen und Reiter immer feiner und akzentuierter ihren Sitz, ihre Schenkel- und Zügelhilfen in Schritt, Trab und Galopp verbessern.


Sichtbar wurde es in den Bewegungen der Pferde, die sich immer losgelassener, aber auch aktiver unter dem Sattel bewegten.


Der gute Service der Hofbesitzerin, die tolle Unterbringung der Pferde und die direkt am Hof befindlichen Unterbringungsmöglichkeiten für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sorgten für ein entspanntes Wochenende mit Lernfortschritten für alle Beteiligten.


Vom 26.-27. August 2023 wird das nächste Seminar mit dem Ausbilder in Kirchberg an der Jagst stattfinden.


8_Aug_26_27_2023_PK_Kirchberg_Anmldg
.pdf
PDF herunterladen • 365KB

 



0 Kommentare

Comments


bottom of page