top of page

TGT® Ausbildung Bodenschule

Bewährte Grundlagen-Ausbildung

In dieser fundierten und methodischen Ausbildung zur/m lizenzierten TGT®-Trainer*in kannst du von Peter Kreinbergs langjährigem und bewährten Schulungs-System profitieren. Du erhältst einen „roten“ Faden für die Ausbildung – für dich, dein Pferd und für deine Schüler.

In zwei Fachseminaren (2 Tage ohne Pferd und 7 Tage mit Pferd) und einem Online-Programm werden dir gutes Horsemanship in der Praxis, mit den Schwerpunkten in systematischem Führtraining, pferdegerechter Leitseilarbeit und dressurmäßiger Arbeit an der Hand, vermittelt. Das Ziel ist ein bewusstes, mental und körperlich entspanntes Handeln innerhalb der Übungsabläufe – dies gilt gleichermaßen für den Menschen sowie für das Pferd.

Antworten auf deine Fragen


Wie erwerbe ich die Trainer-Lizenz „TGT® Bodenschule?“



Welche Voraussetzungen benötige ich?


Die Ausbildung TGT® Bodenschule kann von Freizeitreitern, hauptberuflichen Reitlehrer*innen/Ausbildern oder Therapeuten und von Pferdebesitzern mit Praxiserfahrung absolviert werden. Es sind keine anderweitigen Trainerscheine (FN o.ä.) vorausgesetzt. Ein täglicher, routinierter Umgang mit Pferden sollte gegeben sein.


Wenn du unsicher bist, ob du genug Pferdeerfahrung für eine Teilnahme an der Trainer-Ausbildung mitbringst, dann wende dich bitte direkt an uns: info@thegentletouch.de oder 0172 – 540 46 91 .



Welchen Abschluss kann ich machen?


Mit bestandener Prüfung erlangst du folgenden Status:


Lizenzierte*r TGT®-Trainer*in Bodenschule.


Du erhältst das dazugehörige Zertifikat.


Dieses Zertifikat berechtigt dich dann, im Rahmen der The Gentle Touch®-AGBs:


  • die Inhalte der TGT® Methode zu vermitteln,

  • die Marke TGT® für deine eigene Darstellung in der Außenwerbung (Nutzug auf eigener Website, Flyer, Visitenkarten usw.)

  • die TGT® Bodenschule zu unterrichten

  • Möglichkeiten des Trainer-Netzwerkes und der TGT®-Website zu nutzen (Online-Profil, Trainer-News usw.).


Als lizenzierte/r TGT®-Trainer*in kannst du folgende Vorteile nutzen:

Du kannst an internen Trainer-Weiterbildungen in der Praxis teilnehmen und von dem Trainer-Netzwerk (Trainer*innen untereinander) profitieren. Zudem bist du berechtigt, die internen Online-Seminare für TGT® Trainer*innen zu buchen und erhältst Rabatte im Kreinberg Shop.



Wie wird die Ausbildung durchgeführt?


Die gesamte Ausbildung geht über mehrere Ausbildungsetappen und ist auf über 3 – 6 Monate verteilt (je nach Terminen der Kurse). Hier die Ausbildungsstufen in der Übersicht:


A. Praxis-Seminar ohne Pferd, 2 Tage:

• Dieses Seminar ist theoretisch und praktisch (Bewegungslernen ohne Pferd) angelegt,

Anreise ohne Pferd. Es bereitet dich auf den praktischen Teil vor und gibt dir Tipps für die Vorbereitung zuhause.

• In diesem Seminar erhältst du Einblick in die Unterrichtserteilung und lernst, wie die zugehörigen Online-Kurse für dich zuhause zu handhaben sind.

• Dieses Seminar ist auch für bereits lizenzierte TGT® Trainer*innen interessant,

um ein Fresh-Up und Update der TGT®-Inhalte zu bekommen.


B. Online-Kurs: Pre-Course für zuhause

Du bereitest dich zuhause praktisch und theoretisch vor; du beginnst mit Vorarbeiten der TGT®-Übungen mit deinem Pferd aus dem begleitenden Evaluierungsheft sowie der Online-Inhalte erarbeitest die Grundlagen zur Trainings- und Unterrichtsverlaufsplanung.


C. Schriftliche Arbeit: Verfassen eine Übersicht über deine Erfahrungswerte (Fortschritte/Probleme) mit dem Pferd zuhause (anhand der Evaluierungsbögen) und bringe diese zum Praxis-Seminar mit.


D. Praxis-Seminar mit Pferd, 7 Tage inklusive Prüfung:

Dieses Praxis-Seminar ist mit eigenem oder Lehrpferd zu absolvieren; alle praktischen Übungen werden geschult und du wirst adäquat mit Pferd auf die Prüfung vorbereitet.


Am Ende findet eine praktische und eine schriftliche Prüfung statt. Nach bestandener Prüfung erhältst du die TGT® Trainer-Lizenz und bist im Trainernetzwerk aufgenommen und wirst auf der Trainerliste geführt.



Welche Inhalte erlerne ich in der Ausbildung?


Im Online-Seminar Bodenschule und im analogen Ausbildungs-Seminar erwerben alle Teilnehmer*innen theoretische und praktische Basis-Fähigkeiten der „TGT® Bodenschule“ in den Bereichen:

  • Systematisches Führtraining;

  • Verfeinerte Leitseilarbeit; kurze & lange Distanz;

  • Arbeit an der Hand (Grundlagen Remonte- & Dressurarbeit).

Diese drei Ausbildungsbereiche bilden gemeinsam die Basis für eine seriöse und systematische Vorbereitung eines Pferdes für eine pferdegerechte Reitpferdausbildung.


Dem Pferd werden folgende Grundlagen vermittelt:

- Verständigung,

- Regelmäßigkeit,

- Ruhe, Gelassenheit, Losgelassenheit,

- fachgerechte Bewegungsverbesserung/Gymnastizierung.

Du lernst in Schritt-für-Schritt Übungen von und mit deinem Pferd unter Anleitung:

- eine umfassende funktionale und angemessene Technik am Leitseil,

- grundlegenden Inhalte der dressurmäßigen Handarbeit,

- Körperbewusstsein in der Aktion,

- Körperpositionierung am Pferd und im Raum,

- Timing, Gefühl, Energetik,

- theoretische und praktischen Unterrichtsplanung und Erteilung,

- Sicherheitsmanagement,

- sowie die besonderen Inhalte der TGT® Methode.

​Peter und Rika Kreinberg fördern dich methodisch und professionell, sodass du auch bei bisher wenig Unterrichtserfahrung bald Routine und Sicherheit in der Thematik erhalten wirst.


Wichtige Lernziele imSeminar sind unter anderem:


  1. Funktionales und gefühlvolles Handeln (Handwerk) am Pferd, um die eigenen Handlungen sinnvoll, angemessen, dosiert und zielführend einzusetzen – unabhängig von Thema und Ausrüstung.

  2. Problem-Management ohne „störende“ Emotionen (Ungeduld, Frustration, Hilflosigkeit usw.), um fair und freundlich Lernziele systematisch zu erarbeiten.

  3. Umsichtiges Sicherheitsmanagement für einen verantwortungsvollen Umgang mit Pferd und Mensch.

  4. Deine eigenen Stärken und Schwächen realistische zu erkennen und dich individuell weiter zu entwickeln.


The Gentle Touch – das bedeutet: • eine konfliktfreie Verständigung über taktile und sensorische Berührungsreize • eindeutige Signalgebung und fördernd-motivierende „Hilfengebung“. • eine freundliche und zwanglose Führungs-Strategie • einen wertschätzenden Umgang mit Workshop-Teilnehmer*innen und Schüler*innen • einen fairen und professionellen Umgang mit dem Pferd


Welche Entwicklung und Fortschritte kann ich erwarten?


  • Durch einen „roten Faden“ im Ausbildungskonzept wirst du selbst immer routinierter, sicherer, souveräner und erfolgreicher im Umgang mit einem/deinem Pferd.

  • Du wirst Entscheidungen situationsorientiert umsichtiger und entschlossener treffen.

  • Du wirst eine überzeugendere Führungskompetenz in angemessener Form erwerben.

  • Du wirst wichtige Inhalte theoretisch und in der Praxis besser verstehen und in sachlicher Klarheit auch besser erklären und unterrichten.

  • Du wirst Aktionen oder Reaktionen des Pferdes früher erkennen, professionell analysieren und überzeugende Lösungsansätze finden.

  • Du wirst fachliche Unterrichtsgestaltung und Vermittlung der Methode in Theorie und Praxis anwenden lernen. (didaktische Grundlagen)

  • Du wirst durch den Team-Geist im Workshop-Rahmen (von- und miteinander lernen) neue Erfahrungen machen.

  • Du wirst die Bindung zum eignen Pferd zu optimieren.

  • Du wirst die Bedeutung einer solider Bodenarbeit für eine pferdegerechte und funktionale, dressurmäßigem Reitpferdeausbildung besser verstehen und anwenden.



Welche Voraussetzung benötigt mein mitgebrachtes Pferd?


Das Pferd sollte im Schritt in der Halle mit anderen Pferden zu führen und anzuhalten sein. Pferde mit ausgeprägten Problemverhalten wie Steigen, Bocken, Durchgehen oder Losreißen am Leitseil sind für das Trainerseminar nicht geeignet. Das Schulen von besonderen Problemverhalten ist nicht Inhalt des Seminares (Aufbau-Thema). Auch deshalb, weil die Rahmenbedingungen an einem Seminar fachlich nicht optimal sind, um einem lernenden Menschen mit einem „schwierigen“ Pferd in der Gruppe zu schulen.


Wenn du dir unsicher bist, ob sich dein Pferd für den Kurs eignet, dann sende uns ein Sichtungs-Video (Bodenarbeit zuhause) oder kontaktiere Rika, Tel. 0172 – 540 46 91 info@thegentletouch.de . Dies hilft uns, den Stand von dir und deinem Pferd im Vorfeld einzuschätzen. Für die Bodenarbeit sind auch Lehrpferde buchbar.


Ziel: ein erfolgreicher Lernprozess und Abschluss im Seminar – für dich und das Pferd.



Veranstaltungsorte


Die praktischen Präsenz-Seminare (2 Tage ohne Pferd / 7 Tage mit Pferd) werden an verschiedenen Seminar-Orten/ Reitanlagen bundesweit durchgeführt – siehe aktuelle Termine.

Zeitplan im Seminar


Täglich von 09:00 Uhr bis 17:00/18:00 Uhr – inkl. Mittagspause. Je nach Ablauf und Gruppendynamik auch mal länger; Teilnehmerzahl im Seminar: 8 – max. 10 Teilnehmer*innen.


Lehrpferde


Lehrpferde sind eventuell buchbar (je nach Verfügbarkeit, bitte vorher anfragen/immer nur wenige vorhanden);



Kosten


1.Teil: TGT® Bodenschule Praxis-Seminar (ohne Pferd, 2 Tage) 189 €

2. Teil: TGT® Bodenschule Praxis-Seminar (mit Pferd, 7 Tage) 1.975 €

Anlagennutzung (gibt TGT® weiter/insg. 9 Tage a 15€) 135 € 2.299 €   Gesamtsumme

Online-Video-Kurs zum Seminar                     |      in den Seminargebühren enthalten. Prüfungsgebühren                                            |      fallen keine an


Du erhältst nach der Anmeldung eine Bestätigungs-E-Mail mit allen weiteren Informationen zum Seminar und zur Anzahlung (250 €); diese sowie die Buchung des Online-Kurses sichern dir den Kursplatz.


Gastboxen


Es stehen Gastboxen an den Veranstaltungshöfen zur Verfügung – und je nach Reitanlage Paddocks für die Gastpferde. Genaues findest du in der jeweiligen Ausschreibung zu dem gewünschten Kurstermin, da Kosten und Unterbringung der Pferde von Reitanlage zu Reitanlage unterschiedlich sind.


Weitere Vorbereitung


Einzelstunden bei TGT®-Trainer*innen in deiner Region können praktischen Einblick geben und auf das Praxisseminar vorbereiten.

Seminarleitung


Peter und/oder Rika Kreinberg.

Termine


Die Ausbildungs-Termine findest du hier.

 

Ausschreibung und Anmeldung

Die Ausschreibung zu deiner Ausbildung findest du hier unter den Terminen. Der Anmeldebogen ist in die Ausschreibung integriert.


Bei Fragen zur TGT® Trainerausbildung können Sie uns gerne jederzeit kontaktieren:

Rika Kreinberg, info@thegentletouch.de, 0172 - 5 40 46 91.


 


"Do it with a Gentle Touch!"



press to zoom

press to zoom

press to zoom

press to zoom
1/9
bottom of page