TGT® Ausbildung REITEN BASIS

Gefühlvoll und balanciert Reiten mit System

Die Ausbildung zur/m lizenzierten „TGT®-Trainer*in REITEN BASIS findet in einem 9-tägigen Seminar in Kombination mit einem Online-Seminar statt.
Die Ausbildung ist eine intensive Schulung von Körper & Geist. Das Verändern körperlicher Sitzgewohnheiten und Bewegungsmustern im Sattel – „in der Bewegung“ – ist dabei unumgänglich. Ziel: ein weicher, balancierter Grundsitz, der das Pferd nicht behindert, irritiert oder stört. Und eine Reiter*in, die ihre Hilfen immer bewusster, wohl dosierter, gefühlvoller und präziser geben kann.

Antworten auf deine Fragen


So absolvierst du die Ausbildung TGT® REITEN BASIS ​


Die Ausbildung zur/m lizenzierten „TGT®-Trainer*in REITEN BASIS findet in einem 9-tägigen Seminar statt.


Die Ausbildung ist eine intensive Schulung von Körper & Geist. Das Verändern körperlicher Sitzgewohnheiten und Bewegungsmustern im Sattel – „in der Bewegung“ – ist dabei unumgänglich. Ziel: ein weicher, balancierter Grundsitz, der das Pferd nicht behindert, irritiert oder stört und durch den die Reiter*in Hilfen immer bewusster, wohl dosierter, gefühlvoller und präziser ausführen kann.


Die Ausbildung kann von jeder/m Reiter*in absolviert werden. Der Trainer-Status TGT® Bodenschule ist dafür nicht vorausgesetzt.



 

Welche Voraussetzungen benötige ich?

  1. Du solltest routiniert in Schritt, Trab und Galopp reiten, Seitengänge oder das Reiten von höheren Lektionen ist nicht vorausgesetzt.

  2. Du hast ein eigenes Pferd und reitest regelmäßig im Unterricht oder bist schon mal unter Anleitung geritten.

  3. Du benötigst keinen Trainerschein oder andere Fachausbildungen (FN oder Berufsausbildung im Pferdebereich).

  4. Du möchtest ein bewährtes Ausbildungssystem für feineres Reiten in Leichtigkeit für dich und dein Pferd kennen und umsetzten lernen, aber nicht unterrichten?

  5. Du hast noch nicht unterrichtet, möchtest dies aber lernen und dann entscheiden, ob du die Methode auch als TGT® Trainer*in weiter vermitteln möchtest?

  6. Du gibst bereits Reitunterricht, bist als Reitlehrer*in tätig, reitest routiniert in Schritt, Trab und Galopp, aber suchst noch ein bewährtes, langfristig aufbauendes, universelles Schulungskonzept für feines Reiten in Leichtigkeit – für dich und deine Schüler*innen?

  7. Du suchst nach einem „roten Faden“ für ein langfristig angelegtes Trainingsprogramm und möchtest dich nach Bedarf mit anderen Gleichgesinnten in einem Netzwerk austauschen, unabhängig von deiner Reitweise?



Sichtung

Wie du an den Fragen oben sehen kannst, gibt es unterschiedliche Gründe, die Ausbildung TGT® REITEN BASIS zu absolvieren. Wenn du eine oder mehrere dieser Voraussetzungen hast oder dich aus anderen Gründen für die Ausbildung zur/m TGT® Trainer*in REITEN BASIS interessierst, dann kannst du entweder


  • ein Reitseminar bei Peter oder Rika Kreinberg mitreiten zur Sichtung oder

  • uns zur Vorab-Ansicht einfach ein Video von dir und deinem Pferd bei der täglichen Reitarbeit in Schritt-Trab-Galopp zusenden.


Dies kann per Handy-Messenger unter 0172 - 540 46 91 oder per WeTransfer, YouTube oder anderen Übertragungswegen erfolgen. Bei Fragen dazu bitte direkt an Rika wenden rika@thegentletouch.de.



Welchen Abschluss kann ich machen?

Nach bestandener Prüfung erlangst du den Status

Lizenzierte/r TGT®-Trainer*in REITEN BASIS

Du erhältst das dazugehörige **Zertifikat**.


Dieses Zertifikat berechtigt dich dann, im Rahmen der The Gentle Touch®-AGBs:

  • die Inhalte der TGT® Methode zu vermitteln,

  • die Marke TGT® für deine eigene Darstellung in der Außenwerbung (Nutzug auf eigener Website, Flyer, Visitenkarten usw.)

  • die TGT® Bodenschule zu unterrichten

  • Möglichkeiten des Trainer-Netzwerkes und der TGT®-Website zu nutzen (Online-Profil, Trainer-News usw.).

  • Als College-Member (siehe weiter unten) die internen Aufbau-Inhalte für dich und dein Pferd zu nutzen.

Als lizenzierte/r TGT®-Trainer*in kannst du folgende Vorteile nutzen:


Du kannst an internen Trainer-Weiterbildungen in der Praxis teilnehmen und von dem Trainer-Netzwerk (Trainer*innen untereinander) profitieren. Zudem bist du berechtigt, die internen Online-Seminare für TGT® Trainer*innen zu buchen und erhältst Rabatte im Kreinberg Shop.

Mit dem Abschluss REITEN BASIS kannst du bei Interesse auf den Trainer-Status TGT® Reiten „Refinement“ und PREMIUM Trainer*in hinarbeiten und deine Feinheit im Sattel langfristig ausbauen.


Kann ich die Ausbildung auch ohne Trainer-Ambitionen machen?

Ja. Du kannst die Ausbildung vollwertig mitmachen wie beschrieben. Nach Seminarende oder nach bestandener Prüfung entscheidest du dann selbst, ob du…


a.) aktiv als TGT®-Trainer*in tätig sein möchtest, oder b.) du ohne Trainer-Ambitionen die Inhalte für dich und dein Pferd (privat) nutzt. In letzterem Fall steht es dir frei, als Kreinberg | College-Mitglied über den Kurs hinaus dabei zu bleiben und alle Vorzüge des internen Netzwerks zu nutzen. Als Mitglied zahlst du 85 € pro Jahr und profitierst von den internen TGT® Schulungsangeboten in Form von Praxisseminaren oder online und kannst die Rabatte im Shop nutzen. Als College-Mitglied bist du nicht berechtigt, dich TGT®-Trainer*innen zu nennen, mit der Marke TGT® zu werben oder deren Inhalte zu vermitteln.



Welche Voraussetzung benötigt mein mitgebrachtes Pferd?

Das Pferd sollte geregelt in Schritt-Trab und Galopp auf gängigen Hufschlaglinien geritten werden können. Es sollte die Wassertrense kennen und annehmen (auch wenn zuhause vielleicht langfristig im Bosal/Stangenzäumung o.ä. geritten werden soll). Seitengänge oder Lektionen muss es noch nicht beherrschen. Unregelmäßigkeiten in Haltung oder Tempo sowie in der Zuverlässigkeit der Anlehnung sind normal in der Grundausbildung und werden von uns auch so gewertet.


Das Sichtungs-Video hilft von daher, den Stand von dir und deinem Pferd im Vorfeld einzuschätzen. Lehrpferde für das Thema Reiten werden nicht angeboten.

Ziel: ein erfolgreicher Lernprozess und Abschluss im Seminar.



Wie wird die Ausbildung durchgeführt?

  1. Du absolvierst das 9-tägiges Praxis-Seminar mit einem/deinem Pferd. Es findet im Workshop-Charakter in einer Gruppe von 8 – 10 Traineranwärter*innen statt.

  2. Ab August 2022 kannst du das dazugehörige Online-Seminar buchen, um die Inhalte im Vorfeld oder parallel zum Seminar durchzuarbeiten.

  3. Am Ende des 9-tägigen Praxis-Seminars finden eine theoretische und eine praktische Prüfung statt.

  4. Nach bestandener Prüfung erhälts du die Trainer-Lizenz und das Zertifikat „Lizenzierte/r TGT®-Trainer*in REITEN BASIS“ und bist im Trainer-Netzwerk aufgenommen.

  5. Du bist nun autorisiert, die Inhalte von TGT® REITEN BASIS zu unterrichten und mit dem Status für die eigene Arbeit werben.

  6. Du hast nun Zugang auf unserer TGT®-Webseite und kannst bei Interesse auf den Trainer-Status Reiten „Refinement“ hinarbeiten und die dafür nötigen Inhalte erhalten.

  7. Möchtest du offiziell NICHT als TGT® Trainer*in tätig sein und auch in keiner Trainerliste genannt werden? Du möchtest NICHT mit der Methode werben und diese auch nicht unterrichten? Dann kannst du als Kreinberg | College-Mitglied weiter von den Angeboten profitieren (siehe oben).



Wie wird geprüft?

Die Abschluss-Prüfung wird in Form einer schriftlichen Prüfung sowie durch das Reiten eines Parcours/Reitprüfung mit TGT®-Inhalten und das Unterrichten eines aus dem Seminar bekannten Schülers durchgeführt.



Welche Inhalte erlerne ich in der Ausbildung?

Im Ausbildungs-Seminar erwerben alle Teilnehmer*innen theoretische und praktische Basis-Fähigkeiten der Thematik „TGT®REITEN BASIS“:


Praktische Lernschwerpunkte sind unter anderem:

  • Grundlagen in Sitz, Haltung und Einwirkung

  • Verbesserung des Körperbewusstseins und Körperkoordination

  • angemessene, gefühlvolle Hilfengebung;

  • Entwicklung eines balancierten und lockeren Sitzes;

  • Trainingsplanung mit entsprechenden Übungsreihen;

  • Problem-Management und Sicherheitsaspekte.


Theoretische Lernschwerpunkte sind unter anderem:

  • Funktionale Prinzipien in Sitz, Haltung und Einwirkung

  • Schulung des funktionalen Balance-Sitzes

  • Funktionale Prinzipien der Zäumungs- und Zügelhandhabung

  • Schulung feiner funktionaler Zügelführung und -einwirkung

  • Funktionale Prinzipien der Schenkelhilfen

  • Schulung funktionaler Schenkelhilfen

  • Prinzipien mentaler und funktionaler Schulung des Pferdes

  • Sinn und Zweck von gymnastischen Basis-Lektionen

  • Sinn und Zweck von Bahnregeln und Bahnfiguren

  • Unterrichtsgestaltung und -vermittlung (Didaktik)

  • Sicherheits- und Problemmanagement



Wichtige Lernziele im Seminar sind unter anderem:


Im Seminar findet eine intensive Schulung von Körper und Geist statt. Dysfunktionale Gewohnheiten, Blockaden und Fehleinschätzungen werden erkannt und verbessert.

Die Veränderung von körperlichen Gewohnheiten und Bewegungsmustern im Sattel ist dabei unumgänglich. Im Seminar werden Techniken erarbeitet, diesen Lern-Vorgang für dich und dein Pferd methodisch und stressfrei zu gestalten.


Die Workshop-Atmosphäre und die Team-Partnerschaften im Seminarablauf helfen ermöglichen dir besonders gute Lernfortschritte. Ziel deiner reiterlichen Entwicklung ist ein weicher, balancierter Grundsitz, der das Pferd nicht behindert, irritiert oder stört und dich in die Lage versetzt, Hilfen immer bewusster, wohldosierter, gefühlvoller und präziser einzusetzen.


Deinem Pferd werden folgende Grundlagen vermittelt:


  • Aufmerksamkeit und Mitarbeitsbereitschaft;

  • Übungen zur Motivation und Kooperation;

  • Ruhe, Gelassenheit, Losgelassenheit;

  • Signal- und Hilfenverständnis;

  • Verfeinerung der Grundgangarten und Übergänge;

  • biomechanisch funktionale Bewegungsverbesserung/Gymnastizierung.


The Gentle Touch – das bedeutet:

  • voneinander und miteinander Lernen – im Dialog;

  • eine feinsensorische Kontaktpflege (feine Hilfengebung);

  • eindeutige Signalgebung und fördernd-motivierende „Hilfengebung“;

  • eine freundliche und zwanglose Führungs-Strategie im Sattel;

  • einen wertschätzenden Umgang mit Workshop-Teilnehmer*innen und Schüler*innen;

  • einen fairen und professionellen Umgang mit dem Pferd;

  • Sicherheitsaspekte stets sorgfältig zu beachten.


Peter und Rika Kreinberg fördern dich methodisch und professionell, sodass du auch bei bisher wenig Unterrichtserfahrung bald Routine und Sicherheit in der Thematik erhalten wirst.

Du lernst in Schritt-für-Schritt Übungen von und mit deinem Pferd unter Anleitung:


- Den funktionalen universellen Balancesitz;

- Eine feine Hilfengebung;

- grundlegenden Inhalte der dressurmäßigen;

- Körperbewusstsein in der Aktion;

- Orientierung im Raum und präzise Bahnfiguren;

- Timing, Gefühl, Energetik;

- theoretische und praktischen Unterrichtsplanung und Erteilung;

- Sicherheitsmanagement;

- sowie die besonderen Inhalte und Übungen der TGT® Methode.



Welche Entwicklung und Fortschritte kann ich erwarten?

  • Durch einen „roten Faden“ im Ausbildungskonzept wirst du selbst immer routinierter, sicherer, souveräner und erfolgreicher einem/deinem Pferd vom Sattel aus kommunizieren.

  • Du wirst Entscheidungen situationsorientiert umsichtiger und entschlossener treffen.

  • Du wirst dein Pferd in der Bewegung besser erfühlen.

  • Du wirst deinem Pferd verständlichere Signale und unterstützende Hilfen geben.

  • Du wirst wichtige reiterliche Prinzipien theoretisch und in der Praxis besser verstehen und in sachlicher Klarheit auch besser erklären und unterrichten.

  • Du wirst Aktionen oder Reaktionen des Pferdes früher erkennen, professionell analysieren und souveräner reagieren finden.

  • Du wirst fachliche Unterrichtsgestaltung und -vermittlung der TGT® Methode in Theorie und Praxis anwenden lernen. (didaktische Grundlagen).

  • Du wirst durch den Team-Geist im Workshop-Rahmen (von- und miteinander lernen) neue Erfahrungen machen.

  • Du wirst die Bindung zum eignen Pferd auch im Sattel optimieren.

  • Du wirst die Bedeutung einer solider reiterlichen Basisschulung deines Pferdes (Remonte-Schule) für eine pferdegerechte und funktionale, dressurmäßigem Reitpferdeausbildung besser verstehen und anwenden.


Die Ausbildung ist eine intensive Schulung von Körper & Geist. Das Verändern körperlicher Sitzgewohnheiten und Bewegungsmustern im Sattel – „in der Bewegung“ – ist dabei unumgänglich. Ziel: ein weicher, balancierter Grundsitz, der das Pferd nicht behindert, irritiert oder stört und durch den du die Hilfen immer bewusster, wohl dosierter, gefühlvoller und präziser ausführen lernst.


Welche Ausrüstung benötige ich?

Für dein Pferd:

Zäumung: Die Ausbildung ist reitweisen-übergreifend angelegt und wird in der Wassertrensen-Zäumung durchgeführt. Andere Zäumungen wie Stangenzäumung, Hackamore o.ä. sind erst bei der weiterführenden Aufbau-Ausbildung TGT® Reiten „Refinement“ vorgesehen. Die korrekte Anwendung mit der Wassertrense, als über alle Reitweisen hinweg genutzte (Ausbildungs-) Zäumung, wird in REITEN BASIS vermittelt.


In dem aufbauenden Bereich REITEN Refinement ist eine individuelle Zäumungswahl in Abstimmung mit der Zielsetzung (Mensch/Pferd) dann möglich.

Sattel: funktionaler, Pferd und Reiter gut passender Sattel (konventionell, Western, Iberisch…) ist Voraussetzung. Der Sattel muss ein störungsfreies Leichttraben ermöglichen. Baumlose Sättel nur als Ausnahme und nach Absprache.


Für dich:

Funktionale Reitkleidung (Reitstiefel oder Stiefeletten, Reithelm empfohlen, unter 18 Jahren Pflicht,) Gerte, Sporen optional; Schulungsunterlagen.



Wie kann ich mich vorbereiten?

Reit-Seminar:

Es ist empfehlenswert (aber nicht vorausgesetzt), im Vorfeld in einem Seminar mit Rika oder Peter Kreinberg mitzureiten, um einen Eindruck vom Unterricht und den Inhalten zu bekommen, und um eine Einschätzung in Hinblick auf RB zu erhalten (siehe oben).

Online-Seminar:

Das Online Seminar zur Thematik REITEN BASIS für diesen Kurs ist in der Produktion, voraussichtliche Veröffentlichung ist im August 2022. Wenn erschienen, ist die Buchung dieses Online-Seminars verpflichtend für Teilnehmer*innen an dieser Ausbildung,

Lehrmaterial in Buchform:

Die Teilnehmer erhalten nach der Anmeldung das interne „Handbuch REITEN BASIS“. Dieses dient als theoretische Seminar-Grundlage und enthält relevante Übungen mit erläuterter Hilfengebung.

Optionale Bücher:

„Western & Dressage“ oder das „Trainingsbuch Westernreiten“ sind ebenso sinnvolle Bücher zur Vorbereitung. Auch zahlreiche DVDs von Peter können im Vorfeld einen Einblick geben.



Veranstaltungsorte

Die praktischen Präsenz-Seminare werden an verschiedenen Seminar-Orten/Reitanlagen bundesweit durchgeführt – siehe aktuelle Termine.



​ Seminarleitung

Peter und/oder Rika Kreinberg.



Kosten

Ausbildung TGT® REITEN BASIS 9 Tages-Seminar inkl. Prüfung Seminargebühren: 1.970,– € inkl. ges. Mwst. Anlagennutzung pro Teilnehmer*in: 10,– bis 15,– €/Tag, variiert je nach Reitanlage (mit auf Rechnung) Online-Seminar: 149 € für das Online-Seminar TGT® REITEN BASIS. Dieses ist für jede/n Trainer*in REITEN BASIS zu beziehen, da es den gesamten Überblick zum Thema mit Detailerläuterungen in Theorie und geritten enthält. Laufzeit: 2 Jahre. Gerade nach bestandener Prüfung wird es dir im 1. Jahr als Trainer*in eine große Unterstützung sein – zum Nacharbeiten oder Unterrichten. Es wird ab Sommer 2022 verfügbar sein.


Unterbringung Pferd

Es stehen ausreichend Gastboxen für die mitgebrachten Pferde zur Verfügung. Details (Kosten für die Boxen, Auslauf, Buchung usw.) bitte der jeweiligen Ausschreibung zum gewählten Seminar entnehmen. Je nach Hof sind die Gastboxen über TGT® oder direkt über den Hof zu buchen (siehe Ausschreibung)



Termine

Termine findest du hier.




 


Ausschreibung & Anmeldung

Die Ausschreibung zu deiner Ausbildung findest du hier unter den Terminen. Der Anmeldebogen ist in der Ausschreibung integriert.


Bei Fragen zur TGT® Trainer-Ausbildung kannst du uns gerne kontaktieren:

Büro Rika und Petr Kreinberg, info@thegentletouch.de, Tel. 0172 - 5 40 46 91.




 


!!Tipp für bereits lizenzierte TGT®-Trainer RB!!

Viel genutzt wurde in den letzten Jahren die Option, als RB-Trainer mit einem Kundenpferd oder dem eigenen Nachwuchspferd die Kompaktstaffel zur eigenen Weiterentwicklung zu buchen. Hier wird ein großzügiger Rabatt gewährt. Teilnahme dann 7 Tage ohne Prüfung.


press to zoom

press to zoom

press to zoom

press to zoom
1/7