top of page

Tolles Bodenschule „special"-Seminar: Zusatz-Kompetenzen erweitern

TGT® Trainer-Schulung auf dem Dreisteinenhof



Handarbeit solide umgesetzt: „Langsam – wenig – richtig!“


Dieses themenübergreifende Bodenschul-Seminar bot lizenzierten TGT®-Trainern und -Trainerinnen eine Vielzahl an Möglichkeiten, ihre Kompetenzen in der Bodenschule über die Basisinhalte hinaus zu optimieren. Im Fokus stand das Gymnastizieren des Pferdes in der dressurmäßigen Handarbeit sowie das Schritt-für-Schritt-Training an Hindernissen.

Die TGT® Zusatzkompetenzen vermitteln den Trainern und Trainerinnen nicht nur die Praxis am Pferd, sondern auch die didaktischen Fähigkeiten, das Erlernte an ihre Schüler weiterzugeben.


Die im Vorfeld herausgefilterten Themen wurden von Peter Kreinberg aufgegriffen und in der Praxis anschaulich vermittelt.


„Langsam, wenig, richtig“ – das ist seit über 40 Jahren Peter Kreinbergs Credo. „Schnell viel falsch – das können die meisten Reiterinnen und Reiter ja schon“, schmunzelt der erfahrene Ausbilder.


Für jeden erkennbar: Die ruhige und präzise Arbeit an den Teilnehmenden und am Pferd zahlte sich sichtbar aus.



Was langsam vorbereitet wurde, das wurde dann auch im Folgenden mit dynamischen, aktiven und zugleich geschmeidigen Bewegungen von den Pferden ausgeführt. Schöne Fortschritte wurden so in allen Themen und bei allen Teilnehmenden und Pferden deutlich.

Ein besonderes Dankeschön geht an Mark und Ninja Kimmel, die tolle Gastgeber für Mensch und Pferde waren.


Praktisch oder theoretisch mit dabei waren folgende TGT®-Trainer*innen:


Alexandra Stegmaier, Caro Lindenberg, Christoph Paus-Lindenberg, Michaela Hackenberg, Sarah Gasser, Sabine Butenberg, Angelique Kallenberg und Majo Wiethoff-Rehn.





0 Kommentare

Comentários


bottom of page